12. Spieltag

Spielbericht SV „Elsava“ Rück-Schippach 1920 e.V.

12. Spieltag, Sonntag 30.10.2017, SV „Elsava“ Rück-Schippach - FSV Wörth

Nach zwei siegreichen Spielen wollten wir gegen den Gast aus Wörth den nächsten Dreier einfahren um die Serie fortzuführen.

Wie im Spiel gegen Sulzbach war die Devise wieder klar, wir wollten den Gegner in der eigenen Hälfte unter Druck setzen und agierten daher mit drei Spitzen. Im ersten Durchgang konnten wir durch die Offensive Ausrichtung einige gute Möglichkeiten herausspielen, bei denen es uns im Abschluss an der nötigen Kaltschnäuzigkeit mangelte. Simon trat im 16er über den Ball und Sebastian schaffte es nicht die Kugel am Gästekeeper vorbei zu schieben. Die Wörther tauchten im ersten Durchgang, dass ein oder andere Mal durch starke Zuspiele des Spielertrainers Frank Schröer gefährlich in unserem Strafraum auf, aber die starke Defensive um unseren Keeper Mario konnte die Szenen ausbügeln. Nach 45. Minuten stand ein 0:0 zu Buche.

Unsere Elsava legte im zweiten Durchgang einen Blitzstart hin. Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff konnte Simon mit einem sauberen und gefühlvollen Rechtsschuss den Führungstreffer markieren. Nach dem Treffer legten wir uns nicht zur Ruhe, sondern arbeiteten weiter daran die Führung auszubauen. In der 53. Spielminute war es Sebastian der nach gutem Zuspiel nur noch den Fuß hinhalten musste um zum 2:0 zu vollenden. In der Folge gewann der FSV Wörth mehr Spielanteile und drängte auf den Anschlusstreffer, doch unsere Defensivreihe stand an diesem Tag bärenstark. Allen voran war es Dennis der in der Abwehr einen perfekten Tag hinlegte und so stand am Ende ein verdienter 2:0 Heimerfolg zu buche.

Insgesamt ein starkes Spiel unserer Mannschaft, die insbesondere durch die starke Leistung der Defensivreihe zustande gekommen ist.

Man of the Match: Dennis Brand

Tore: S. Klug, S. Wiesner

 

 

Copyright

Copyright © 2020 SV Elsava. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.